Mellody 30

  • Atana 30Atana 30Atana 30Atana 30Atana 30Atana 30Atana 30Atana 30Atana 30Atana 30

    Mellody 30 ist eine Yacht, die wie ein Traum, auch unter rauen Bedingungen steuert. Es verbindet eine sehr gute Leistung mit einem modernen Design.

  • Atana 30Atana 30Atana 30Atana 30Atana 30Atana 30Atana 30Atana 30
    Wir haben es geschafft, die perfekte Ergonomie, Kabine Größen und 2m Höhe in der Messe ohne Beschädigung der Gefäße nautischen Qualitäten gewinnen.
  • LiegeplatzDeutschland
    Länge über Alles9,70 m
    Breite über Alles2,96 m
    Tiefgang Rumpf0,46 m
    Tiefgang mit Kielschwert1,72 m
    Ballast/Schert150 kg
    Ballast Kiel950 kg
    Gewicht3200 - 3600 kg
    Ballastanteilca. 30%
    Stehhöhe im Salon1,98 m
    Masthöhe über WL13,20 m
    Spinnaker/Gennaker (Option)58 m²
    Segelfläche40,5 m
    Crew6 - 8
    Einbaumotor Diesel Volvo Penta D1-20 18 kW (PS)
    RudderPinne
    CE KlassifizierungB/C
  • STANDARDAUSSTATTUNG

    1. MESSE
      • Innenausbau Holz (Koto)
      • Dachhimmel mit Stoffbezug
      • Skylook (großes Dachfenster) aus Polykarbonat im Vorderteil der Messe, nicht zu öffnen
      • Luk 500x500mm über dem Tisch
      • Sitzbank mit Lehne links (dient als Koje)
      • Sitzbank mit Lehne rechts (dient als Koje)
      • Ausklappbarer Tisch auf dem Schwertkasten
      • Schränkchen links und rechts
      • Backskisten unter den Kojen
      • Ablagefächer über und zwischen den Schränkchen
      • Schaltpanel verkleidet
      • Flaschenkabinett
      • 3 Lichtpunkte in der Messe
    2. VORSCHIFFSKABINE
      • Innenausbau aus Holz
      • Doppelkoje, Kabine abschließbar
      • Vorluk
      • Backskiste unter der Koje
      • 2 Schränkchen seitlich
      • 2 Ablagefächer seitlich
      • 1 Ablagefach im Bug
    3. ACHTERKABINE
      • Innenausbau aus Holz
      • Doppelkoje, Kabine abschließbar
      • Kleiderschrank, Schränkchen
      • Luk mittig
    4. NASSZELLE
      • GFK – Modul (Boden und Seitenwände)
      • Platz für eine Chemie-Toilette
      • Waschbecken mit Wasseranschluss
      • Ablage im GFK-Modul
      • Trockenkammer für Ölzeug
    5. PANTRY
      • Backbordseitig montiert, L-förmig
      • Unterschrank, Oberschrank, Ablagefach
      • Kocher mit 2 Brennern, in der Arbeitsplatte versenkt montiert
      • Nirosta-Spüle, mit Frischwasseranschluss
      • Schränkchen unter der Arbeitsplatte
      • Gasinstallation mit Flaschenanschluss in einer belüfteten Cockpitbackskiste
      • Kühlschrank Toplader
    6. RUMPF
      • Glasfaserkunststoff in Handauflegeverfahren gefertigt
      • Verstärkungen im Bodenbereich, Bugbereich und auf Höhe der Wantenbeschläge
      • Isoftal – Gelcoat, antiosmotisch, weiß
      • Rumpffarbe : weiß
      • Innenballast (950 kg) : Blei- oder Stahlschrot, in Ballastkammern mit Polyesterharz stabilisiert
    7. SCHWERT UND SCHWERTKASTEN
      • Schwertkasten: Glasfaserkunststoff in Handauflegeverfahren laminiert
      • Stahlschwert 15-16 mm (150-160 kg), profiliert, galvanisch verzinkt
      • Manuelle Schwertwinde
    8. DECK UND DECKAUSSTATTUNG
      • Glasfaserkunststoff in Handauflegeverfahren laminiert, mit integrierten Anti-rutsch Flächen in Deckfarbe
      • Zusätzliche Verstärkungen bei allen Beschlägen (Aluminium einlaminiert)
      • Alle Beschläge mit Verstärkungen montiert
      • Selbstlenzendes Ankerfach mit Einbaumöglichkeit einer Ankerwinsch
      • 3 Luken (1 über der Vorschiffskabine, 1 über der Nasszelle, 1 über der Achterkammer)
      • 2 große Seitenfenster aus Polykarbonat
      • Schiebeluk aus Polykarbonat
      • Niedergangsschott aus Polykarbonat
      • 3 Backskisten im Cockpit – Steuerbord: klein, groß, für Gasflasche, Backbord : groß
      • Bugreling
      • 2x Achterreling
      • Rundumreling mit 6 Relingpfosten
      • Ruder mit Pinne (bestehend aus Ruderaufnahme aus Edelstahl, Aufhängung, Ruderflosse und Pinne)
      • Schutzleiste mit Edelstahlbeschlägen
      • 4 Festmacheklampen aus Edelstahl (2 im Bug, 2 in Achtern)
      • 2 Fallwinschen
      • 2 Schotwinschen
      • 2 vierfache Fallstopper
      • 2 vierfache Fallumlenkrollen
      • Vorsegelschienen mit Traveller
      • Badeleiter achtern
    9. MAST UND TAKELAGE
      • Mast anodisiert, Profil 135 mm „TRIMET”, inkl. Beschläge
      • 1 Salingpaar
      • Segel: Groß + Fock
      • Wanten- und Stagspanner M10 – 5 Stück
      • Mastbaum anodisiert, inkl. Beschläge
      • Stehendes Gut: Vorstag, Wanten, Achterstag – rostfreies Stahlseil 5 mm
      • Laufendes Gut: Großfall, Fockfall, Dirk, Fockschoten, Großschot, Baumniederholer, und Achterstagspanner ins Cockpit umgelenkt
      • Rollfock mit Profilstag
      • Falle und Installationen im Mastinneren geführt
      • 2 doppelte Falltaschen
    10. ELEKTRIK
      • Bordelektrik 12v
      • Bordbatterie 75 Ah
      • Hauptschalter
      • 6 LED Lichtpunkte innen
      • Schaltpanel mit 12V Steckdose
      • Navigationsbeleuchtung
    11. WASSER
      • Trinkwasserversorgung in der Pantry
      • Trinkwasserversorgung in der Nasszelle
      • Frischwassertank ca 70 ltr mit elektrischer Pumpe

    SONDERAUSSTATTUNG

    1. MESSE
      • 2 Fenster links und rechts zwischen den Schränkchen, nicht zu öffen
      • 2 zusätzliche Lichtpunkte in der Messe
      • Rollos und Moskitonetze (Set) für alle Luken (5 Stück)
      • Innenausbau aus optionalem Holz – (Mahagoni)
      • Innenausbau aus optionalem Holz – ( Kirsche)
    2. VORSCHIFFSKABINE
      • 2 Fenster links und rechts, nicht zu öffnen
      • 1 zusätzlicher Lichtpunkt (Wandleuchte)
    3. ACHTERKABINE
      • Ausführung mit 2 Kabinen, geschlossen
      • Fenster
      • 1 zusätzlicher Lichtpunkt (Wandleuchte)
    4. NASSZELLE
      • Schränkchen mit Spiegel
      • Chemie-Toilette
      • See-Toilette mit Zerhacker, Handpumpe, F-Tank
      • See-Toilette mit Zerkacker, E-Pumpe, F-Tank
    5. PANTRY
      • Kardan-Herd mit 2 Brennern und Backofen,
      • Kardan-Herd mit 2 Brennern
      • Kühlschrank mit Seitentür + Besteckschublade
    6. RUMPF
      • Antiosmose und Antifouling im Unterwasserbereichbereich
      • Gelcoat in Sonderfarbe
      • Wasserlinie in Sonderfarbe
    7. SCHWERT UND SCHWERTKASTEN
      • Schwer aus Edelstahl
    8. DECK UND DECKAUSSTATTUNG
      • Teak im Cockpit
      • Teak auf dem gesamten Deck (inkl. Cockpit)
      • Mastlegevorrichtung mit Talje, Wantenständer und Maststütze
      • Springklampen mittschiffs
      • Seapackage 2x 16 ST und 2x 18 ST Winschen anstelle von Standard
      • 2 selbstholende Winschen „16” anstelle von Standard
      • Tisch im Cockpit
      • Sprayhood (Spritzschutz)
      • Bimini
    9. MAST UND TAKELAGE
      • Lazy Jack
      • Battensystem für Großsegel
      • Code Zero komplett mit Baum ca. 35 m2
      • Regattasegel, Radialschnitt, Groß + Fock, DCX Polyant
      • Gennaker (ca 48 m²), komplett mit Baum, Achterholer
      • Spinnaker (55-60 m²), komplett mit Baum, Achterholer
      • Teleskopbaumniederholer (Aufpreis)
    10. ELEKTRIK
      • Steckdose 220V außen + Landstrom, Ladegerät, FI
      • Mastlichter (Top- und Salinglicht)
      • 2. Hilfsbatterie 75 Ah mit Gleichrichter
      • Ladeanzeige für Bordbatterie
      • Radio (CD MP3) + 2 Lautsprecher innen
      • 2 Lautsprecher im Cockpit
    11. WASSER
      • Füllstandanzeige
      • Bilgepumpe manuell
      • Cockpitdusche
    12. Sonderausstattung zusätzlich
      • Steuerradsystem
      • Bugstrahlruder
      • SailDrive 130S fÜr Kielversion
      • Yanmar 3YM20 oder Lomardini LDW 702
      • Wasserboiler + Dusche (Nasszelle)
      • Yachtheizung (Eberspächer)
      • Heckanker mit Leine
© 2017 IMPOL